Fotografie ist Inszenierung
Architekturfotografie, Reportage, Künstlerservice, digitale Reproduktionen von Kunstwerken

Referenz Bauprojekte (Auszug)


BERLINER SCHLOSS - HUMBOLDT FORUM 


Im Herzen Berlins auf der Museumsinsel stand an Stelle des Berliner Schlosses von 1976 - 2002 der Palast der Republik . 2002 beschloss die Bundesregierung, dass das Berliner Schloss wieder in der Fassade rekonstruiert und mit Moderner Architektur nach Plänen des Architekten Franco Stella erbaut wird. Der Wiederaufbau des Berliner Schlosses dauerte von 2012 -2021. Die Baukosten betrugen rund 677 Millionen €. 

Das neue/alte Berliner Schloss - dient nun unter der Stiftung Humboldt Forum als Begegnungsstätte und beherbergt die Staatlichen Museen zu Berlin - Stiftung Preussischer Kulturbesitz, das Stadtmuseum Berlin und die Humboldt-Universität zu Berlin. 

Am 20. Juli 2021 öffneten sich die Pforten für die Öffentlichkeit. 

Humboldt-Forum
Humboldt-Forum
Humboldt-Forum-Pano
Humboldt-Forum-Pano
Humboldt_Forum_Selig_11
Humboldt_Forum_Selig_11
Humboldt_Forum_Selig_14
Humboldt_Forum_Selig_14
Humboldt_Forum_Selig_15
Humboldt_Forum_Selig_15
Humboldt_Forum_Selig_5
Humboldt_Forum_Selig_5
Humboldt-Forum-Spree
Humboldt-Forum-Spree
Humboldt_Forum_Selig_6_1
Humboldt_Forum_Selig_6_1
Humboldt_Forum_Selig_1
Humboldt_Forum_Selig_1
3E9A1136-Pano
3E9A1136-Pano
Humboldt_Forum_Selig_7_2
Humboldt_Forum_Selig_7_2
Humboldt_Forum_Selig_18_2
Humboldt_Forum_Selig_18_2
Humboldt_Forum_Selig_19
Humboldt_Forum_Selig_19
Humboldt_Forum_Selig_35_1
Humboldt_Forum_Selig_35_1
Humboldt_Forum_Selig_26
Humboldt_Forum_Selig_26




LIEDERHALLE STUTTGART 

Nach 30 Jahren wurde der Neubau des Kultur- und Kongresszentrums mit 30 Mio. generalsaniert. Die "asp Architekten" entwickelten zusammen mit der Projektsteuerung von Ernst & Young Global einen Sanierungsplan. Mit der Tragwerksplanung wurden "wh-p Ingenieure" beauftragt. Nun erstrahlen die Konzertsäle und das Foyer nach 30 Jahren wieder mit neuer Technik in neuem Glanz! Was wohl auch der Firma Flashaar Light zu verdanken ist, die unzählige LEDs eingebaut hat. 

Fertigstellung der Renovierungsarbeiten im Dezember 2020

Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Hegelsaal_Florian_Selig_klein-11
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Hegelsaal_Florian_Selig_klein-23
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Hegelsaal_Florian_Selig_klein-20
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
SchillerSaal_Florian_Selig_klein-10
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
SchillerSaal_Florian_Selig_klein-5
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
SchillerSaal_Florian_Selig_klein-3
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Foyer_Florian_Selig_klein-11
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Foyer_Florian_Selig_klein-15
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Foyer_Florian_Selig_klein-7
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Foyer_Florian_Selig_klein-5
Innenaufnahmen, Interieur, Architekturfotografie, Liederhalle
Foyer_Florian_Selig_klein-9


 


PRIVAT VILLA GRÜNAU

Die Bauherrin "Liebermann" hat diese Villa nach Bauhaus Vorbild erbauen lassen. Die Villa bietet alles, was man zum Leben braucht. Nach dem Saunagang springt man je nach Stimmung über den eigenen Bootssteg direkt in die Havel oder in den beheizten 10 m Pool. Die 13 m breite Glasfassade zur Terrasse läßt sich zu 2/3 öffnen. Es ist egal, ob man im Haus oder auf der Terrasse sitzt: die sich bietenden Weite des Panoramas ist unbeschreiblich.

 Fertigstellung im Oktober 2020

Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann-Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa
Immobilien Exposé, Villa, Architekturfotografie
Liebermann Villa

Schiebefenster: SKY FRAME


FUTURIUM BERLIN

Das Futurium "Museum der Zukunft" hat wohl die ästhetischste Glassfasade in Berlin. Hinter unterschiedlich bedrucktem Gusglass sind unterschiedliche Metallplatten verbaut.

Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,
Architekturfotografie, Futurium, Berlin, Aussenaufnahme, Glassfassade,

ARCHITEKTUR: Richter Musikowski 

FASSADENPLANUNG: Arup 

FASSADE: Schüco

FASSADENGLÄSER: Saint Gobain

HAUS AM POSTPLATZ DRESDEN

Einheimische Dresdner nennen diesen Bau "Die Runde ECKE". Er liegt gegenüber vom Dresdner Zwinger am Postplatz.

"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden
"HAUS AM POSTPLATZ" Dresden

ARCHITECKTUR: Tchoban & Voss BDA

BAUHERR: FAY Projects GMbH

FASSADE: Hagemeister Klinker 


WOHNTURM GUTLEUTMATTEN FREIBURG

Anspruchsvoller 9 Stockwerke hoher Wohnturm mit Tiefgarage in Freiburg

WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG
WOHNTURM GUTLEUTMATTEN, FREIBURG



ARCHITEKT: HARTER + KANZLER freie Architekten BDA, Freiburg  

BAUHERR: Siedlungswerk GmbH

BAUPLANUNG: BOLD GmbH 6 Co. KG  

TRAGWERKSPLANUNG: Isenmann Ingenieure 

FASSADE: Hagemeister Klinker


SPREE ONE BERLIN

Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,
Spree One, Berlin, Aussenaufnahme,

ARCHITEKT: Nöfer Architekten, Berlin

BAUHERR: QUANTAS mbG & Co.KG

FASSADE: Hagemeister Klinker


FEUERWACHE TUTTLINGEN

FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN
FEUERWACHE, TUTTLINGEN

ARCHITEKTEN: Architekturbüro Weber

PLANUNG: GSW Architekten, Berlin


MOTEL ONE HOTEL LÜBBECK

Motel One Luebeck InnenStadt
Motel One Luebeck InnenStadt
Motel One Luebeck InnenStadt
Gustav-Falke-Str-Luebeck-24
Motel One Luebeck InnenStadt
Gustav-Falke-Str-Luebeck-6
Motel One Luebeck InnenStadt
Gustav-Falke-Str-Luebeck-5-2
Motel One Luebeck InnenStadt
Gustav-Falke-Str-Luebeck-36
Motel One Luebeck InnenStadt
Gustav-Falke-Str-Luebeck-41

ARCHITEKTEN Riemann Gesellschaft von Architekten mbH


SPARKASSE GÖTTINGEN  

Verwaltungsgebäude, Groner Tor Göttingen

Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Sparkasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen
Architekturfotografie Aussenaufnahme Spakasse Göttingen


ARCHITEKTUR:  bmp Architekten mit Ahrens & Grabenhorst 

BAUHERR: EBR Projektentwicklung GmbH


PHILHARMONIE LUXEMBOURG

philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg
philharmonie luxembourg

ARCHITEKT:  Christian De Portzamparc, Christian Bauer & Associés

BAUHERR:  Ministére des Travaux Publics, Luxembourg

CONSULTANT:  Gehl & Jacoby et associés and Walter de Toffol

DESIGN OFFICES:  Acoustic: Xu Acoustique – Xu Ya Ying, Avel Acoustique, Jean-Paul Lamoureux | Coordinator-pilot: HBH | Structure: Gehl & Jacoby et Associés, SETEC | Facades: Gehl & Jacoby, SETEC | Fluid: S&E Consult, SETEC | Electrical engineering: Felgen & Associés | Scenography: Changement à vue | Lighting: L’observatoire 1


 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram