Fotografie ist Inszenierung
Architekturfotografie, Fotodokumentation, Repro- & Werkfotografie

Die Inszenierung darf nicht überwiegen.

Das Werk soll für sich sprechen.

Beim Fotografieren von Kunstwerken bedarf es einem gewissen Feingefühl. Die Inszenierung darf nicht gewichtiger als das Kunstwerk sein. Ich lege einen großen Wert auf Material, Farb- & Kontrasttreue. Was ich nur mit einem perfekt aufeinander abgestimmten Equipment / Workflow von der Umsetzung bis zum Endprodukt erreiche. Um Optimale Druckergebnisse zu erzielen justiere ich immer wieder mein Foto-Equipment und stelle meine Software auf meine Hardware ein. Damit biete ich einen perfekt abgestimmten Farbmanagement Workflow der im Druck (Plakat, Buch oder Broschüre) zu exzellenten Ergebnissen führt. 

Auf Wunsch unterstütze ich die Drucksache und begleite Sie bis das Endprodukt vorliegt. Ich stehe helfend beiseite und korrigiere die Druckdaten in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler in der Druckvorstufe. So das die Druckerei optimal auf einander abgestimmte Druckdaten erhält.


Malerei | Öl & Papierarbeiten


Skulpturen 


Relief | Collagen | Materialbilder




Harald Metzkes|Künstlerportrait / Atelierbesuch

Siegerseite von Harald MetzkesSiegerseite, Harald Metzkes,


Harald MetzkesHarald Metzkes in seinem Atelier 2019


Ab und an darf ich für Galeristen und Künstler Reproduktionen von Gemälden & Fotografien von Skulpturen anfertigen. So stand im Dezember 2019 ein Besuch bei Harald Metzkes bei mir im Terminkalender. Dabei unterhielten wir uns auch über sein Bild "Siegerseite", welches mich sehr faszinierte. Harald erzählte mir, dass er damit zeigen wollte, dass der Westliche Lebensstil für Ihn wie eine " einzige Große Party" aussieht, welche mit militärischer Macht am laufen gehalten wird. Danach vielen gleich die Wörter "Syrien, Irak, ...." als Beispiel. Als ich ihm sagte , dass mir das Bild jetzt schlechte Laune machen würde, antwortete er: " Was raus muss, muss eben raus! In sich hinein fressen wäre nicht gut." Damit hat Metzkes natürlich Recht. Und ich finde es auch gut, wenn die Kunst den Blick dort hin richtet und hinterfragt, wo es auch mal nicht so angenehm ist.



Menno Fahl |Künstlerportrait / Atelierbesuch  

Collage-Figur | 2019 | Materialbild | 190 x 110 x 5 cm


Menno Fahl in seinem AtelierMenno Fahl in seinem Berliner Atelier


Der aus Schleswig Holsteiner stammende Künstler Menno Fahl lebt und arbeitet seit 1994 in Berlin. Er studiert Malerei bei Prof. Peter Nagel in Kiel und Bildhauerei bei Lothar Fischer in Berlin. 


Christopher Lehmpfuhl |Künstlerportrait / Malreise

Christopher Lehmpfuhl bei der Arbeit Island 2016

10 Jahre begleitete ich den zeitgenössischen Landschaftsmaler Christopher Lehmpfuhl. Ich fotografierte Dokumentationen über seine Arbeit als Künstler. Meine Fotoreportagen über ihn wurden in zahlreichen Publikationen gedruckt und in Ausstellungen zu seinen Arbeiten präsentiert. So war ich mit Ihm an der Amalfiküste, Toskana, an der Nord- & Ostsee, Österreich und in Island unterwegs. In dieser Zeit habe ich seine gesamten Werke bis 2016 digitalisiert und katalogisiert. Meine Reproduktionen deiner pastosen Malerei aus Öl auf Leinwand wurden in über 30 Kunstkataloge und unzählige Publikationen für Nationale / International aktive Galerien/Museen gedruckt.


  • img_12_1
    img_12_1
  • img_5
    img_5
  • img_6
    img_6
  • img_7
    img_7
  • img_5_2
    img_5_2
  • img_11
    img_11
  • img_17
    img_17
  • img_1
    img_1
  • img_13_1
    img_13_1
  • img_2
    img_2
  • img_16_1
    img_16_1
  • img_15_1
    img_15_1
  • img_6_1
    img_6_1
  • img_7_1
    img_7_1
  • img_8_1
    img_8_1